Wir finden: Ein Unternehmensstandort verpflichtet und deshalb spendet die BEHNCKE GmbH jedes Jahr für einen guten Zweck, anstatt Weihnachtsgeschenke zu verschicken. Die Spenden gehen jedes Jahr an Weihnachten an ausgewählte Institutionen, die in unmittelbarer Nähe des BEHNCKE-Hauptsitzes in Putzbrunn Gutes tun. Wir möchten hier ausgewählte Einrichtungen vorstellen und dazu aufrufen, sie ebenfalls zu unterstützen.

Das Clemens-Maria-Kinderheim ist selbst schon längst aus Putzbrunn und darüber hinaus nicht mehr wegzudenken. Die Einrichtung bietet eine Vielzahl von unterstützenden Ansätzen für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen und mit unterschiedlichem Förderbedarf.
Die Stiftung Schneekristalle widmet sich dem Ziel, körperlich und sozial benachteiligten Kindern die Freude an ganzjähriger, sportlicher Betätigung zu vermitteln. Die ehemalige Profi-Skiläuferin und Stifterin Michaela Gerg hat es sich zum Anliegen gemacht, Kindern Werte wie Fairness und Teamgeist durch sportliche Betätigung zu vermitteln.
Die Tafel Ottobrunn erhält Unterstützung, weil sie zum Einem wirtschaftliche Not lindert und zum Anderem etwas gegen Ressourcenverschwendung tut.

Wer jetzt denkt, das BEHNCKE-Engagement würde sich nur auf Weihnachten beschränken, liegt falsch. Auch während des laufenden Jahres unterstützen wir interessante, wichtige Putzbrunner Projekte. Wie zum Beispiel Tom Lamest und sein Engagement für die Stiftung Ambulantes Kinderhospiz. Als zweifacher Familienvater ist ihm die Unterstützung dieser Einrichtung ein großes Anliegen. Und dabei helfen wir ihm gern.