Wasser: Eine der lebenswichtigen Ressourcen der Erde.

Ausgehend von dieser Erkenntnis bekennt sich BEHNCKE eindeutig zum schonenden und sparsamen Umgang mit allen Ressourcen. Daher ist es wichtig, die Auswirkungen des eigenen Handelns zu erkennen und zu verstehen. Sowohl im Hinblick auf den hauseigenen Umweltschutz an den Standorten wie auch als umweltbewusster Partner bei Planung und Entwicklung von Projekten. Durch weitreichende und konsequente Massnahmen im Bereich der Brauch- und Prozesswasseraufbereitung an den beiden Produktionsstandorten erfüllen wir, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit dem TÜV Bayern (www.tuev-bayern.de) als Prüforganisation, die strengen deutschen Umwelt - und Sicherheitsanforderungen.

Somit ist die aktive, ehrenamtliche Mitwirkung im Bundesverband "Schwimmbad und Wellness e.V." (www.bsw-web.de) wie auch  in entsprechenden Fachgremien (technischer Arbeitskreis, PR/Marketing-Ausschuss und Präsidium) eine wertvolle Plattform unser Know-How mit anderen Menschen zu kommunizieren. Vielfältige Schulungsangebote für unsere Kunden unterstreichen diesen Netzwerkanspruch von BEHNCKE.

Wir sind Teil eines Ganzen. Und daraus erwächst eine hohe Verantwortung im Umgang mit den Ressourcen unserer Welt.

Dieses Denken ist bei BEHNCKE fest in der Unternehmenskultur verankert.